Stammtisch vom 18. Januar 2018 – Zusammenfassung

  • Januarstammtisch am 18.1.18 von 19 – 21:45 Uhr im Aposto SW
    • anwesend: Nicole, Judit, Norbert und Robert
    • entschuldigt/abgesagt hatten: Frank, Andrea, Margot, Karin, Sabine, Eduard, Uwe
    • vom Rest gab es leider kein Feedback

 

Besprechungspunkte:

1. zukünftige Location/Treffpunkt
Problem: klassische Speiselokale eher nicht geeignet, da hier eher auf Verzehren von Speisen wert gelegt wird (Amtsvogtei, Brauhaus, Aposto, Handwerk, Piran) oder kein abgetrennter Raum vorhanden ist.

Günstiger wäre eher Vereinsgaststätte, z.B. TV Oberndorf (hier geht es aber Do nicht).

In Frage kommt evtl.
Gaststätte bei den Eisenbahnern” in SW am Bergl

hier hätten wir eine Extra Raum mit Leinwand, der im Sommer i.d.R auch frei ist, aber im Winter desöfteren und v.a unregelmäßig als Kegelbahn genutzt wird.

Wir wollen es daher dort beim nächsten Februarstammtisch am 8.2. ausprobieren.

2. Monatsthema/ Wettbewerb zum Thema “Spuren”
wird bis zum Februarstammtisch verlängert, also bitte Bilder einreichen (Archiv oder neu erstellte).

Bitte Bildergröße auf 1280 x 960 Pixel (10×15 Format) beschränken, damit sie schneller geladen werden können und unsere Serverkapazität auch nicht überlastet wird.

Weiter Infos noch dazu: http://fotogruppe-lichtblicke.de/mitgliederbereich/forum/Thema/foto-fuer-miniwettbewerb-einsenden/

3. Kommunikation
das Forum wird zu Beiträgen zu wenig genutzt. Das liegt wohl auch daran, dass man keine Info bekommt, wenn ein neuer Beitrag geschrieben wird (außer man hat das Thema/Beitrag selbst gestartet, dann kann man ankreuzen, dass man per Email über Folgebeiträge hierzu per mail bekommt. (Auf FB läuft dies besser, ist aber keine Alternative, da nicht alle bei FB angemeldet sind.)

Dies wäre für alle Beiträge nötig, damit alle informiert sind und sich dann auch an einer Diskussion beteiligen können.

  • @Frank:
    •  bitte prüf, ob da eine Möglichkeit gäbe immer eine Benachrichtigung zu bekommen, wenn etwas neues im Forum oder auf die Seite (unter andere Titelpunkte im Mitgliederbereich) passiert. (Damit wäre unsere E-Mail Verteiler abgeschafft.)
    • Außerdem:
      Wäre auch schön, wenn eine Umfrage „Doodlemäßig“ oder „Facebookmäßig“ integriert werden könnte, damit wir diese Kanäle zukünftig auch abschaffen können.

 

4. Lost-place Shootings

  • Norbert will Link teilen auf Lost Place Workshops bei Coburg
  • Robert kennt eine alte Mühle in den Hassbergen, die evtl. geeignet wäre (wird noch geprüft)
  • Foto-Reise lost-place Shooting in Ungarn
    altes verlassenes Dorf in der Nähe von Judits Heimat
    alte verlassene russische Kaserne im Judits „Heimatsdorf“
    alter verlassene Wasserturm im Judits „Heimatsdorf“
    “Märchenschloss” Tura (weiter weg und wahrscheinlich Gebührenpflichtig)
    o 3-4 Tage (7-8 h Anfahrt, 3 Übernachtungen, Kosten ca. 250 -300 €)
    o Idee können wir beim nächsten Treffen weiterentwickeln und Interesse abfragen

 

5. Ausstellung
Evtl. in Geldersheim in den Gaden möglich (nur sonntags geöffnet, aber ohne Mietgebühr und Verfügungstellung von einer Beleuchtung
Norbert fragt nach Konditionen und wie weit schon ausgebucht

 

6. Beamer
fehlt uns nach wie vor. ggf gemeinsam erwerben, wenn sich alle daran beteiligen?

 

7. workshop zur Gestaltung unserer homepage
(wie erstelle ich Beiträge/ Galerien, Umfragen, Profile (es haben immer noch eine Reihe von Mitgliedern kein Profil angelegt), Anmeldung/absagen von Veranstaltungen)

Frank sollte uns hierbei Hilfestellung geben
geplant beim Februar-Stammtisch am 8.2.

 

8. unaktive Mitglieder 

Es gibt leider viele, die wir schon teilweise mehr, als einem Jahr nicht mehr gesehen haben außerdem sich nicht gemeldet haben, an unserem Treffen nicht teilgenommen haben. Wir haben darüber gesprochen, dass wir diese Mitglieder dann aus unsere Verteiler Liste und vom Homepage entfernen. 

Auf dem Homepage unter “Das Team” sollten die Mitglieder aufgelistet werden, die regelmäßig an unserem Stammtisch teilnehmen und bei der Bezahlung der Homepage auch mitwirken.

Das gleiche gilt für unsere WhatsApp Gruppe.

Für die Zukunft werden Interessenten nicht automatisch Mitglied der Gruppe, dafür wird ein Zeitfenster festgelegt, nachdem sie aufgenommen werden.

Erforderlich an der erste Stelle: regelmäßiges Teilnehmen an unserem Stammtisch.